DE
INFO-HOTLINE +43 2685 8430

Steinbruch-St.-Margarethen Abendsonne

Steinbruch St. Margarethen

Der Steinbruch St. Margarethen ist einer der größten und ältesten Steinbrüche Europas. Bereits in der Antike wurde der wertvolle St. Margarethener Kalksandsteinbruch genutzt. Der Stein wird bis heute abgebaut und fand unter anderem beim Bau und der Restaurierung des Wiener Stephansdoms sowie bei der Errichtung vieler Wiener Ringstraßenbauten Verwendung. Der Gigant der Urgeschichte hat im 20. Jahrhundert zahlreiche bedeutende Fossilien (teilweise 25 Millionen Jahre alt) freigegeben. Seit 2001 zählt der Steinbruch St. Margarethen zum UNESCO Weltkulturerbe.

 

Kontakt/Information

Steinbruch St. Margarethen
7062 St. Margarethen
T. +43 2682 63004 7600
E.

 

Leistungen der Neusiedler See Card: 16.5. - 31.10.2020: Besichtigung des Steinbruchs im Rahmen einer Führung

Termine:
16.05.-30.06.2020: SA/SO/Feiertage 10:30 Uhr
01.07.-31.08.2020: täglich 10:30 Uhr
01.09.-31.10.2020: FR-SO/Feiertage 10:30 & 15:30 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Zurück

Urheberrechte © 2020 Mörbisch am See. Alle Recht vorbehalten.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen möchten, dann stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Alternativ können Sie die Cookies auch in Ihrem Browser deaktivieren.

Wenn Sie die Option "Erforderlich" aktivieren, werden Google-Fonts geladen – alle anderen Cookies bleiben inaktiv!

Unsere Cookies haben eine Gültigkeit von 7 Tagen